Abschlussfeier BF I, BF II und BVJ am Schulstandort Eisenberg

Abschlussfeier des BVJs, der BFI und BFII unter der Leitung von Herrn Rau

 und moderiert durch Elias Jarz aus der BFII16b

am Standort Eisenberg am 30.06.17

(C. Brockenauer, 05.07.17)

Eröffnet wurde die diesjährige Abschlussfeier der BVJ- und BF-Klassen durch die BFIWV16i, die sich mit einigen lustigen Spielen bei ihren Lehrern Herrn Barth und Frau Augustin-Mugrauer bedankten und verabschiedeten.

 

Anschließend gab es anhand eines Comics, welches im Unterricht von Herrn Ebert und den Schülern erstellt wurde, einen Einblick in den schulischen Alltag der Klasse BVJHW16b. Sebastian Klein rundete diesen Beitrag durch einige liebevolle Worte an seine Mitschüler ab.

 

Eine musikalisch unterlegte Diashow der Klasse BFIPG16g zeigte die Höhepunkte des vergangenen Schuljahres. In einer bewegenden Abschlussrede von Melissa Willig und Yilmaz Teker wurde deutlich, wie sehr die Klasse in diesem Jahr zusammengewachsen war.

 

Etwas Besonderes hatte sich die BFII16b überlegt: Erschwert durch drei Marshmallows im Mund durfte ein neu formierter Lehrerchor den Klassiker „Atemlos durch die Nacht“ zum Besten geben. Dies sorgte nicht nur auf Seiten der Schüler für einige Lacher, sondern auch bei Eltern und Freunden.

Nun folgte eine Ansprache der Abteilungsleiterin Frau Tittnags, die noch einmal alle Schüler für ihre Leistungen lobte, aber auch jenen Schülern Mut machte, die ihr Ziel noch nicht erreichen konnten.

 

Weiter ging es im Programm mit den Ehrungen der Schüler, die durch besondere Leistungen im sozialen oder rein schulischen Bereich aufgefallen waren.

 

Für ihre Leistungen als Klassenbeste(r) wurden geehrt:

Selam Goitseam (BVJHW16b, 1,0), Maasum Beker (BVJHO16e, 2,12), Nina Roos (BFIPG16g, 1,42), Nils Setzer (BFIWV16i, 1,57), Dennis Rissel (BFIMe16h, 2,0) und Daniela Kolberg (BFII16b, 1,25).

 

Für sein außerordentlich vorbildliches Engagement und Sozialverhalten wurde Yilmaz Teker aus der Klasse BFIPG16g ausgezeichnet.

 

Eine gelungene Abrundung fand die Abschlussfeier durch einen arabischen Tanz der beiden Schüler Reza Zamani (BVJHW16b) und Maasum Beker (BVJHO16e).